Neue Publikation zu Baudenkmalen der Nachkriegsmoderne erschienen

Denkmalschutz und Klimaschutz – in den letzten Jahren ist der Druck, die Verbrauchsenergie von Gebäuden zu senken, stark angewachsen, vor allem auch im Bestand. Insbesondere im Denkmalbereich stellt dies Planer und Nutzer vor große Probleme.

Neben der Energieeinsparung sind die thermische Behaglichkeit für den Nutzer und die Sicherheit vor baulichen Schäden Hauptziele einer bauklimatischen Ertüchtigung. Diese Anforderungen treffen auf die individuellen Werte des Baudenkmals und sind dabei oft nur schwer in ein nachhaltiges denkmalpflegerisches Instandsetzungskonzept zu integrieren.

» weiterlesen

Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz veröffentlicht den 22. Teil ihrer Auslegungsfragen zur EnEV

Für den Vollzug des Energieeinsparrechts sind verfassungsgemäß die Länder zuständig. Im Zuge der Umsetzung der Energieeinsparverordnung (EnEV) treten fortlaufend Fragen auf, die sich aus dem Gesetzestext alleine oder auch aus den in Bezug genommenen Normen nicht immer eindeutig beantworten lassen und unterschiedliche Auslegungen ermöglichen. Um vor diesem Hintergrund im Vollzug eine möglichst einheitliche Anwendung der EnEV zu ermöglichen, hat die Fachkommission „Bautechnik" der Bauministerkonferenz eine Arbeitsgruppe eingerichtet, welche die in den Ländern eingehenden Anfragen von allgemeinem Interesse beantworten soll.

» weiterlesen

BIM für Architekten - 100 Fragen 100 Antworten

Die Bundesarchitektenkammer wird am 5.10.2016 auf der Expo-Real das Buch „BIM für Architekten 100 Fragen – 100 Antworten“ vorstellen.

 

Ein Infoflyer informiert über diese Veröffentlichung. Nähere Informationen zum Buch erhalten Sie über diesen Link.

» weiterlesen

Erweiterte Webapplikation zur VDI 3805 bietet Architekten und Ingenieuren wichtige Unterstützung bei der Planung von Heizungsanlagen

Eine umfassend überarbeitete und erweiterte Webapplikation zur VDI-Richtlinie 3805 bietet Architekten und Ingenieuren jetzt noch mehr Möglichkeiten. Mittlerweile können im Produktkatalog die Daten von zehn Produktgruppen mit weit über 200.000 Artikeln abgerufen werden. Damit können nun herstellerspezifische Produktdaten unter anderem von Wärmeerzeugern, Brennern, Speichern, Heizkörpern, Flächenheizungen, Wärmepumpen, solarthermischen Anlagen und Wohnungslüftungsgeräten in 2D und 3D angezeigt und über eine Schnittstelle direkt in die Planungssoftware geladen werden.

» weiterlesen

Urteil des Bundesgerichtshofs: Bauherr muss dem Planer der Außenanlagen einwandfreie Architektenpläne übergeben

Beauftragt der Besteller einen Architekten mit der Objektplanung für ein Gebäude und einen weiteren Architekten mit der Planung der Außenanlagen zu diesem Objekt, trifft ihn grundsätzlich die Pflicht, dem mit der Planung der Außenanlagen beauftragten Architekten die für die mangelfreie Erstellung seiner Planung erforderlichen Pläne und Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

» weiterlesen

68. Verbändegespräch im DAZ in Berlin – drohendes EU-Vertragsverletzungsverfahren und Bundestagswahl 2017 im Mittelpunkt der Agenda

Das 68. Verbändegespräch fand am 13. September 2016 im Deutschen Architekturzentrum in Berlin statt. Der BDB war durch seinen Präsidenten Hans Georg Wagner sowie Hauptgeschäftsführer Herbert Barton vertreten. Wesentlicher Punkt der Tagesordnung war die Berichterstattung über das von der EU-Kommission eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren in Sachen HOAI und die aktuelle EU-Binnenmarktstrategie.

» weiterlesen

Neues Excel-Tool zur EnEV-Vorplanung von Vorhangfassaden aus Stahlbeton verfügbar

Ein für Architekten und Ingenieure hilfreiches Excel-Tool zur EnEV-Vorplanung/Vordimensionierung von großformatigen Vorhangfassaden aus Stahlbeton ist seit kurzem verfügbar und kostenfrei verfügbar. Der Planungshilfe liegt eine Parameterstudie für Zuschläge zum U-Wert infolge der Befestigungselemente bei großformatigen vorgehängten Fassadenplatten aus Stahlbeton zugrunde.

» weiterlesen

Kostenfreie Muster-Ingenieurverträge der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau sind komplett – Vertragsvorlagen jetzt mit neuem Modul zur Koordination nach Baustellenverordnung

Die kostenfreien Musteringenieurverträge der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau sind komplettiert worden. Neu erschienen ist dabei jetzt der Mustervertrag zur Koordination nach Baustellenverordnung. Zudem wurde das Vertragsmodul für den Brandschutz aktualisiert und die Leistungsphasen mit den dazugehörigen Grundleistungen an das Heft Nr. 17 „Leistungen für Brandschutz Stand Juni 2015“ des AHO angepasst.

» weiterlesen

Neue Publikation des BBSR zur Prognose der Bestandsmaßnahmen und Neubauleistungen im Wohnungsbau und im Nichtwohnungsbau erschienen

Im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat das DIW Berlin die Machbarkeit einer Prognose der Bestandsmaßnahmen auf der Basis der Baufachstatistik und anderer Quellen untersucht. Zielstellung war die Entwicklung eines kurz- und mittelfristigen Prognosemodells, dessen Ergebnisse nahtlos in die Berechnungen des Bauvolumens integriert werden können. Die daraus entstandene Online-Publikation kann kostenfrei heruntergeladen werden.

» weiterlesen