Direkt zum Inhalt wechseln

Strategiepapier „Bauen am Beginn der Zukunft“ – Ettersburger Gespräch

Der BDB-Klimabauplan findet Eingang in die Podiumsdiskussion des Ettersburger Gesprächs.
weiterlesen

FORUM HOLZBAU - „Effizientes Bauen mit Holz im urbanen Raum"

Auch der BDB ist mit Bundesgeschäftsführer Martin Wittjen auf der Veranstaltung vertreten.
weiterlesen

Wärmewende - BDB bezieht Stellung zum 65-Prozent-EE-Ziel

Die Bundesregierung plant die schnellere Umsetzung der Wärmewende schon ab 2024.
weiterlesen

„Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ startet in neue Runde!

Auch in 2023 werden wieder Nachwuchstalente für die Baubranche gesucht! Der BDB ist Mitauslober des Wettbewerbs.
weiterlesen

Ausgelobt: Balthasar Neumann Preis 2023

Gemeinsam mit der DBZ lobt der BDB den europäischen Preis für Architektur und Ingenieurleistungen, den Balthasar Neumann Preis 2023, aus.
weiterlesen

Nachrichten alle Nachrichten

21. September 2022 | Aus der Branche Bund

FORUM HOLZBAU - 15. Kongress „Effizientes Bauen mit Holz im urbanen Raum“

Auch der BDB ist mit einem eigenen Stand und Bundesgeschäftsführer Martin Wittjen auf der Veranstaltung vertreten.
16. September 2022 | Verbandsnachrichten Bund

Kostenloser Eintritt für BDB-Mitglieder auf BATIMAT

Exklusive Architekturreise für BDB-Mitglieder zur französischen Bauleitmesse BATIMAT mit Konferenz zum Thema "Low Carbon" am 4. Oktober.
14. September 2022 | Verbandsnachrichten Niedersachsen

BDB Niedersachsen lädt Landtagsfraktionen zum Gespräch ein

„Bezahlbar UND klimagerecht (um)bauen - ein Widerspruch...?“ Unter diesem Titel hatte der Bund Deutscher Baumeister und Ingenieure e.V. (BDB) zu einer Vortragveranstaltung und Podiumsdiskussion am 9. September ins Restaurant Leineschloss im Landtag nach Hannover eingeladen.
14. September 2022 | Aus der Branche Bund

Strategiepapier „Bauen am Beginn der Zukunft“ – Ettersburger Gespräch 2022

BDB-Klimabauplan findet Eingang in die Podiumsdiskussion des Ettersburger Gesprächs. Der BDB wurde durch Ute Zeller vertreten. Strategiepapier stellt drei Schwerpunkte in den Mittelpunkt: Ressourcenschonung und Klimawandel, Bestand, Ausbildung und Zusammenarbeit.
12. September 2022 | Aus der Branche Bund

57. Frankfurter Bausachverständigentag Steil- und Flachdächer – Planung, Qualitätssicherung und Sanierung

Am 23. September 2022 findet der 57. Frankfurter Bausachverständigentag – dieses Jahr wieder in Präsenz – in der Deutschen Nationalbibliothek statt. Der BDB ist Mitveranstalter.
6. September 2022 | Aus der Branche Bund

11. Berliner Brandschutztreff zu vergünstigten BDB-Konditionen

Alle interessierten BDB-Mitglieder sind herzlich eingeladen am 20.10.2022 von 14:30 - 19:30 Uhr beim 11. Berliner Brandschutztreff in Berlin oder online dabei zu sein.
2. September 2022 | Aus der Branche BDB Braunschweig Wolfenbüttel Salzgitter Helmstedt Göttingen

Veranstaltungstipp: Braunschweiger Brandschutz-Tage 2022

Endlich wieder als Präsenzveranstaltung: Die Braunschweiger Brandschutztage der TU Braunschweig finden vom 14. - 15. September statt. Allerdings an neuem Ort.
Denkmalschutz 2022
1. September 2022 | Verbandsnachrichten Nordrhein-Westfalen

Das Erbe der Baumeister - Denkmalschutz-Symposium 2022

Wenn sechs kompetente ReferentInnen zum Thema Denkmalschutz sprechen... ... dann läuft DAS ERBE DER BAUMEISTER.

Experten finden

Darum BDB

Interdisziplinär

Wir sind das Netzwerk für Architekt:innen, Bauingenieur:innen und Stadtplaner:innen - egal ob freischaffend oder angestellt. Auch Baupraktiker:innen und Studierende der planenden Berufe sind elementare Bestandteile des BDB.

Vernetzt

Das Verbandsleben ist geprägt durch den Austausch auf hohem fachlichen Niveau. Über die 60 Bezirksgruppen und 15 Landesverbände ergeben sich nicht nur für Berufsanfänger:innen vielfältige Kontakte.

Berufspolitisch

Wir sind auf Bundes- und Landesebene in wichtigen Entscheidungsgremien aktiv und setzen uns konsequent für die berufspolitischen Interessen unserer Mitglieder ein.

Praxisnah

Wir bieten seit vielen Jahren von den Kammern anerkannte Weiterbildungen an. Sie sind fachlich fundiert und am praktischen Bedarf der planenden Berufe orientiert.