Direkt zum Inhalt wechseln

Christina-Johanne Schröder, MdB

V.l.n.r.: Christoph Schild, Christina-Johanne Schröder, Martin Wittjen. Foto: Büro Schröder.

19. Januar 2024, Berlin

Christina-Johanne Schröder ist seit 2021 Mitglied des Bundestages in der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Dort ist sie u. a. Sprecherin für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen. Mit BDB-Präsident Christoph Schild und Bundesgeschäftsführer Martin Wittjen traf sie sich im Jakob-Kaiser-Haus. Neben der anstehenden Novelle des Baugesetzbuches wurde auch die BEG-Förderkulisse sowie Möglichkeiten zur  Lebenszyklusanalyse von Gebäuden diskutiert. Der BDB hat hier ein Konzept erarbeitet, das der Öffentlichkeit noch 2024 vorgestellt werden soll.

Der BDB bedankt sich bei Frau Schröder für den offenen, fachlich hervorragenden Austausch und freut sich auf weitere Treffen.

Daniel Föst, MdB

V.l.n.r.: Christoph Schild, Martin Wittjen, Daniel Föst. Foto: Büro Föst.

19. Januar 2024, Berlin

Daniel Föst (FDP) ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und außerdem ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen.

Herr Föst empfing den BDB-Präsidenten Christoph Schild sowie den Bundesgeschäftsführer Martin Wittjen in seinem Büro im Jakob-Kaiser-Haus. Beim ersten Treffen seit über einem Jahr wurde unter anderem über die Umsetzung des Gebäudetyps E debattiert und die anstehende Baugesetzbuchnovelle gesprochen. Auch das Thema „Lebenszyklusanalyse von Gebäuden“ stand im Mittelpunkt des Gesprächs. Der BDB hat hier ein Konzept erarbeitet, das der Öffentlichkeit noch 2024 vorgestellt werden soll.

Herzlichen Dank an Daniel Föst für den wie immer angenehmen und fachlich hervorragenden Austausch!