Direkt zum Inhalt wechseln
26. Oktober 2022 | Verbandsnachrichten | Bund

BDB und Balbek Bureau starten gemeinsames Projekt

Unter dem Motto "Students! Drop your pencils! Unite! And Re-Build!" sollen im Rahmen von "Project: Unity!" gemeinsam mit Studierenden modulare Unterkünfte für Geflüchtete entstehen.
Grafik: Florian Müller, BDB

Seit dem 24. Februar werden in der Ukraine Menschen getötet oder zu Geflüchteten. Seitdem werden Häuser, Wohnungen und Infrastruktur in der Ukraine zerstört. Der Krieg ist nicht nur der Feind der Menschen, sondern auch der Architektur und der bebauten Umwelt. Dagegen will der BDB etwas tun und ein Beispiel dafür setzen, wie geflüchtete Menschen in Zukunft würdevoll untergebracht und leben werden können!

Auf Grundlage der Pläne von Balbek Bureau und deren Projekt „Re: Ukraine“ will der BDB gemeinsam mit deutschen (Fach-) Hochschulen, Universitäten und anderen Lehrinstitutionen für Architektur, Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Innenarchitektur sowie verwandter Studiengänge das „Project: Unity!“ in die Tat umsetzen. Dabei sollen von den angehenden Planer:innen Wohnmodule nach der Idee von Balbek Bureau in einfacher Bauweise realisiert werden. Die Studierenden setzen sich mit den Lebensentwürfen möglicher Bewohner:innen auseinander und entwickeln die Inneneinrichtung deren Bedürfnissen entsprechend.

Sind alle Module fertig, sollen sie an einem oder mehreren zentralen Orten zusammengefügt werden. Nach einer Ausstellungsphase ähnlich der des Solar Decathlon soll gemeinsam überlegt werden, wie und wo die Module zum Einsatz kommen.

Das Projekt wurde von den BDB-Mitgliedern Florian Müller (Kiel) und Stefan Gruthoff (Lübeck) ins Leben gerufen und am 24. Oktober, auf den Tag genau acht Monate nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine, offiziell gestartet. Es beteiligen sich Studierendenteams von der TH Lübeck, der TU Darmstadt und der Universität Kassel. Noch bis 1. Dezember 2022 können sich weitere Teams über die Homepage des BDB anmelden.

Als Sponsoren stehen u. a. die Firmen Spax, Knauf, Schüco, Equitone und Steico an der Seite der Teams. Dafür gilt von Seiten des BDB herzlicher Dank!

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Nachrichten alle Nachrichten

24. November 2022 | Pressemitteilung Bund

Kleine und mittelständische Planungsbüros schlagen Alarm

BDB-Jahresumfrage zeigt: Jedes dritte Büro befürchtet Umsatzeinbrüche.
21. November 2022 | Aus der Branche Hameln / Pyrmont

Tag der Architektur in Hameln

Der BDB besuchte den Bailey Park in Hameln
21. November 2022 | Verbandsnachrichten Niedersachsen

Architekturreise der Landesgruppe 2023: Rotterdam

Visionen und Zukunftsprojekte. Viertages-Reise im Juli 2023 in die Hafenmetropole an der Nordsee. Jetzt anmelden!
20. November 2022 | Berufspolitik Baden-Württemberg

Zeller fordert mehr Bauen im Bestand

Im Interview mit den Neuen Badischen Nachrichten spricht die neue Präsidentin des Bund Deutscher Baumeister Baden-Württemberg über die Lage der Branche.
BDB Bayern
18. November 2022 | Verbandsnachrichten Bayern

Forum Kammerarbeit im November

Jeweils zeitnah zu den Vertreterversammlungen behandelt das Forum Kammerarbeit die anstehenden berufspolitischen Themen, die der BDB vertreten und weiterbringen möchte. So auch am 15.11.2022.
18. November 2022 | Aus der Branche Bund

"Es fehlen mir konkrete Handlungsanweisungen!"

BDB-Präsident Christoph Schild bezieht bei nbau Stellung zum Maßnahmenkatalog des Bündnisses für bezahlbares Wohnen.
17. November 2022 | Aus der Branche Bund

Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ startet in eine neue Runde!

Auch in 2023 werden wieder Nachwuchstalente für die Baubranche gesucht! Der BDB gehört zu den Auslobern des Wettbewerbs, der vom RKW Kompetenzzentrum ausgerufen wird.
11. November 2022 | Verbandsnachrichten Baden-Württemberg

Ute Zeller neue Präsidentin des BDB Baden-Württemberg

Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure Baden-Württemberg kam am 20. und 21. Oktober 2022 in Stuttgart zur alle zwei Jahre stattfindenden Jahrestagung zusammen. Dort wurde nicht nur ein neuer Vorstand, sondern auch eine neue Präsidentin gewählt.
11. November 2022 | Aus der Branche Bund

Mehr Wohngeld und faire Aufteilung - Bundestag beschließt Wohngeldreform und CO2-Kostenaufteilung

Der Bundestag hat das Wohngeld-Plus-Gesetz sowie das CO2-Kostenaufteilungsgesetz verabschiedet. Der BDB hatte sich per Stellungnahme zur Aufteilung der CO2-Kosten zwischen Mieter und Vermieter am Prozess beteiligt.
10. November 2022 | Verbandsnachrichten Hessen

BDB LV H Mitgliederversammlung 21.-22.10.2022 Fotoauswahl öffentlicher Teil am 22.10.2022

Am Samstagmorgen begrüßte der Landesvorsitzende Volk Delegierte und Begleitpersonen zum öffentlichen Teil. Hierzu konnte er auch BDB Präsident Schild begrüßen, der Grußworte an die Teilnehmer richtete.