Direkt zum Inhalt wechseln

Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen zu tagesaktuellen berufspolitischen, branchenbezogenen und anderen verbandsrelevanten Entwicklungen.
| Pressemitteilung | Bund

BDB äußert sich zum Sofortprogramm mit Klimaschutzmaßnahmen für den Gebäudesektor

Heute haben Bundesbauministerin Klara Geywitz und das Bundeswirtschaftsministerium ein umfangreiches Maßnahmenpaket vorgestellt, mit dem der hohe klimapolitische Handlungsbedarf im Gebäudesektor angegangen werden soll.
| Pressemitteilung | Bund

Ausgelobt: Balthasar Neumann Preis 2023

Gemeinsam mit der DBZ Deutsche Bauzeitschrift lobt der BDB den europäischen Preis für Architektur und Ingenieurleistungen, den Balthasar Neumann Preis 2023, aus.
| Pressemitteilung | Bund

Baustoffmangel und Kostenexplosion – Für das Erreichen der Wohnungsbauziele braucht es neue Rahmenbedingungen

Aktuelle BDB-Umfrage bestätigt Krisentrend: Mehr als die Hälfte der Planungsbüros vermeldet Auftragsrückgänge!
| Pressemitteilung | Bund

Eine absehbare Katastrophe – BDB kritisiert erneuten KfW-Förderstopp scharf

Die schnelle Ausschöpfung der Fördergelder für den Neustart der KfW-Förderung für den Neubau von Wohngebäuden sorgt für viel Verunsicherung bei Bauherren, Planungsbüros und Bauwirtschaft.
| Pressemitteilung | Bund

BDB kritisiert Einstellung der KfW-Förderung scharf

Völlig überraschend kündigte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) heute Morgen an, die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) unverzüglich einzustellen. BDB-Präsident Christoph Schild sieht darin eine große Gefahr für den Klimaschutz im Gebäudebereich.
| Pressemitteilung | Bund

Die Grundrichtung stimmt – BDB begrüßt Zielstellung im Baubereich des Koalitionsvertrages

BDB-Präsident Christoph Schild zum Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition: "Auch wenn vieles noch unkonkret verbleibt, stimmt mich die Grundausrichtung positiv."
| Pressemitteilung | Bund

Klimagerechtigkeit, bezahlbarer Wohnungsbau und integrales Planen und Bauen: Unsere Forderungen für die Koalitionsverhandlungen

Heute nehmen die Arbeitsgruppen für die Verhandlungen einer möglichen Ampel-Koalition ihre Arbeit auf. Die Arbeitsgruppe “Bauen und Wohnen” steht wegen der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung der Baubranche besonders im Fokus.
| Pressemitteilung | Bund

Fortsetzung der Förderung von energieeffizienten Gebäuden greift zu kurz

Die heute beschlossene Verlängerung des Förderprogramms für energieeffiziente Gebäude und die damit verbundene Aufstockung des Programms um 5,8 Milliarden auf insgesamt 11,5 Milliarden Euro ist ein Signal in Richtung Klimaschutz, ersetzt aber nicht den dringend nötigen Kurswechsel im Gebäudesektor.
| Pressemitteilung | Bund

Die Lehre aus der Baustoffkrise: Bessere gesetzliche Rahmenbedingungen für die Verfügbarkeit von Baustoffen

Um der aktuellen Baustoffkrise beizukommen und zukünftig die Klimaziele im Gebäudebereich erreichen zu können, fordert der BDB eine bessere Vorratshaltung von Baustoffen.
| Pressemitteilung | Bund

BDB kritisiert Sofortprogramm für den Klimaschutz der Bundesregierung

Heute hat das Kabinett das sogenannte Sofortprogramm für den Klimaschutz beschlossen und als Teil des Bundeshaushalts für 2022 vorgestellt. Dem BDB fehlt darin vor allem ein klares Konzept für den Gebäudebereich.

Presseanfragen

Für Presseanfragen rund um den BDB steht Ihnen in der Bundesgeschäftsstelle Thomas Bussemer, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zur Verfügung. Sie erreichen ihn per E-Mail an bussemer@baumeister-online.de und telefonisch unter +49 30 841897-18.

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf, so dass Sie künftig alle Pressemitteilungen immer aktuell per E-Mail erhalten. Bitte kontaktieren Sie hierfür Herrn Bussemer.