Direkt zum Inhalt wechseln

Der BDB auf einen Blick

Wer wir sind. Wofür wir stehen. Wofür wir uns einsetzen.
BDB Baumeistertag 2023 Koblenz

Der BDB vertritt mit seinen rund 8.000 Mitgliedern die Interessen von Architekt:innen und Ingenieur:innen als Büroinhaber:innen sowie als Angestellte.

Er ist der größte Zusammenschluss dieser Berufsgruppen in Deutschland. Der BDB steht für das integrale, digitale und klimagerechte Planen und Bauen und damit für einen kreativen, innovativen und ganzheitlichen Ansatz des Bauens unter Mitwirkung aller am Planungsprozess beteiligten Fachdisziplinen.

Der BDB hat sich eine Vielzahl von Zielen gesetzt, die konsequent im Sinne der Interessen der Mitglieder verfolgt werden:

  • Förderung des Gedankens des Bauteams und ein damit verbundenes gezieltes und verantwortungsbewusstes Zusammenwirken von Architekten, Bauingenieuren und Unternehmern bei der Planung, Vorbereitung und Ausführung von Bauvorhaben.
  • Erhaltung und Steigerung der Qualität des Bauens in allen Bereichen.
  • Das klimagerechte Planen und Bauen voranzutreiben sowie den Einsatz digitaler Planungsmethoden wie BIM etablieren zu helfen.
  • Nachhaltige Vertretung der Interessen der BDB-Mitglieder bei allen relevanten berufs-, bildungs- und gesellschaftspolitischen Themen.
  • Einbringung des Sachverstandes des Verbandes bei der Neuformulierung oder Überarbeitung von bau- oder berufspolitisch relevanten Gesetzen und Vorschriften.
  • Bestmögliche Förderung der fachlichen und beruflichen Weiterbildung der Mitglieder.
  • Aktive Mitgestaltung der Politik der Architekten- und Ingenieurkammern.
  • Kontinuierliche Mitarbeit in den wichtigsten europäischen Organisationen zur Stärkung der Mitgliederinteressen auch auf internationaler Ebene.

Dabei hat es sich der BDB zur Aufgabe gemacht, konsequent für die zentralen berufspolitischen Forderungen seiner Mitglieder einzutreten:

  • Sicherstellung der Unabhängigkeit freischaffender Architekten und Beratender Ingenieure, damit diese allein im Interesse ihrer Bauherren agieren können und Garanten für die Qualität der von ihnen verantworteten Leistungen sind.
  • Kontinuierliche Gestaltung und Verbesserung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI).
  • Ermöglichung einer verantwortungsvollen Berufsausübung auch auf europäischer Ebene durch eine entsprechende Formulierung der Rahmenbedingungen für freiberufliche Tätigkeiten.
  • Transparente und faire Weiterentwicklung der Vergabeverfahren für Leistungen der Architekten und Ingenieure.

Wofür wir stehen: Die Berufs- und Compliance-Regeln des BDB

Der BDB ist die Gemeinschaft von Bauschaffenden und Studierenden aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Ingenieurwesen und Stadtplanung, die sich der Förderung und Wahrung der Baukultur verpflichtet fühlen. Die Mitglieder und alle Organe des BDB setzen sich für gleiche Chancen, gleiche Rechte, gleiche Bezahlung der Geschlechter, faire Arbeitsbedingungen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. In den Gremien sind die Geschlechter und alle Altersgruppen zu beteiligen.

Unsere Berufs- und Compliance-Regeln zum Download