Direkt zum Inhalt wechseln

Nachhaltiges Bauen: Innovative Strategien zur CO2-Reduktion und Materialrecycling

digital

10.09.2024, 09:00 Uhr - 10.09.2024, 12:15 Uhr

Dieses online-Seminar bietet eine umfassende Einführung in die Prinzipien und Praktiken des nachhaltigen Bauens mit einem besonderen Fokus auf die Reduktion von CO2-Emissionen und die Wiederverwendung von Baumaterialien
Das Seminar zielt darauf ab, den Teilnehmenden innovative Strategien zur CO2-Substitution und Materialwiederverwendung vorzustellen und sie mit den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen in diesem Bereich vertraut zu machen.

Inhalte:
Einführung
Begrüßung und Vorstellung des Themas
Bedeutung der Kreislaufwirtschaft im Bauwesen
Prinzipien der Kreislaufwirtschaft
Definition und Konzepte der Kreislaufwirtschaft
Unterschiede zwischen linearer und zirkulärer Wertschöpfung
Ziele der Kreislaufwirtschaft
Materialien im Kreislauf
Beton und Zement: Wiederverwendung von Betonabfällen, technische Herausforderungen, Substitution durch sekundäre Materialien
Metalle: Verfahren zur Wiederverwertung von Stahl und Aluminium
Kunststoffe: Herausforderungen beim Recycling von Kunststoffen, Ansätze zur verbesserten Trennung und Wiederverwendung
Fallbeispiele und Best Practices
Vorstellung erfolgreicher Projekte und Einsatz recycelter Materialien
Nutzung digitaler Plattformen und Technologien zur Materialverfolgung und -bewertung
Technische und wirtschaftliche Herausforderungen
Technische Barrieren: Notwendigkeit neuer Technologien und Verfahren, Herausforderungen bei Qualitätssicherung
Wirtschaftliche Aspekte: Kosten-Nutzen-Analyse, politische Maßnahmen und Subventionen
Strategien zur CO2-Substitution
Sekundäre Zementersatzstoffe: Einsatz von Flugasche, Hochofenschlacke und Kalkstein, Potenzial und Verfügbarkeit
Praktische Tipps und Umsetzung: Regionale Optimierung der Mischungsdesigns, Empfehlungen für Fachleute im Bauwesen
Diskussionsrunde und Q&A
Offene Fragerunde und interaktive Diskussion über Herausforderungen und Chancen der Kreislaufwirtschaft im Bauwesen
Abschluss
Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
Ausblick auf zukünftige Entwicklungen
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Fachleute aus der Berufspraxis, die ihr Wissen im Bereich nachhaltiges Bauen erweitern und aktuelle Strategien zur Reduktion von CO2-Emissionen und zur Wiederverwendung von Baumaterialien kennenlernen möchten.
Referent
Prof. Dipl.-Ing. Martin Zerwas, Bauphysik und nachhaltiges Bauen, Hochschule Koblenz und FH Aachen; DGNB-Auditor, saSV Schall- und Wärmeschutz, öbuvSV für Wärmeschutz
Preise:
BDB-Mitglieder: 90,00 EUR
Mitarbeiter BDB-Büro: 135,00 EUR
Gäste: 180,00 EUR

Hier können Sie sich anmelden.

Details

Datum:
10. September 2024

Zeit:
09:00 - 12:15

Region:

  • Nordrhein-Westfalen

Veranstaltungsart:

  • Fortbildungen

Veranstalter

BDB Landesverband NRW

Veranstaltungsort

digital