Direkt zum Inhalt wechseln
22. Mai 2023 | Aus der Branche | BDB Braunschweig Wolfenbüttel Salzgitter Helmstedt Göttingen

Wirtschaftsförderung zeigt Braunschweigs Potenziale auf Real Estate Arena

Am 24. und 25. Mai präsentiert sich der Wirtschafts- und Immobilienstandort Braunschweig auf der Real Estate Arena in Hannover. Zentrale Themen sind dieses Jahr aktuelle Herausforderungen der Branche rund um Konjunktur, brüchige Lieferketten und Fachkräftemangel.
Wie bei der Premiere im Vorjahr wird die Braunschweig Zukunft GmbH den Standort Braunschweig auf der Real Estate Arena präsentieren. Foto: Braunschweig Zukunft GmbH

Wie bei der Expo Real fügt sich auch die Braunschweiger Präsenz auf der Real Estate Arena in einen Gemeinschaftsstand der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ein. Zu finden ist er in Halle 4, Standnummer C27.

Den Braunschweiger Messeauftritt gestaltet die Wirtschaftsförderung zusammen mit der Stadt Braunschweig. Sponsoren sind zudem die Nibelungen Wohnbau GmbH und Kanada Bau AG. „Unser Ziel ist es, die städtebaulichen Potenziale Braunschweigs einem breiten Fachpublikum aus Investoren und Projektentwicklern zu präsentieren“, so Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Zukunft GmbH.

Bahnstadt im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt steht daher die Bahnstadt als Braunschweigs größtes städtebauliches Entwicklungsgebiet der kommenden Jahre. Auf insgesamt rund 300 Hektar bietet sie die Chance, ein völlig neues, experimentelles, nachhaltiges und lebendiges Stadtquartier zu erschaffen. In einem Vortrag am ersten Messetag werden Bernd Schmidbauer, Fachbereichsleiter Stadtplanung und Geoinformation bei der Stadt Braunschweig, und Christin Schulz, Leiterin Region Nord bei der Aurelis Real Estate Service GmbH, dem Messepublikum die Bahnstadt und die Ergebnisse des städtebaulichen Wettbewerbs zur Entwicklung eines urbanen Quartiers präsentieren. Aurelis besitzt im Bereich der Bahnstadt einen Großteil der Flächen und ist somit eng in die Entwicklungspläne der Stadt eingebunden. Der Vortrag findet am 24. Mai um 11:35 Uhr auf der Suprise Bühne in Halle 4 statt. 

Ein weiterer Fokus liegt auf dem Forschungsflughafen Braunschweig, Niedersachsens Hotspot für Forschung und Entwicklung in Sachen Mobilität und Energie. Das Mobilitätscluster bietet attraktive Büro- und Gewerbeflächen sowie städtebauliches Potenzial in einem hochinnovativen Umfeld aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Durch die Weiterentwicklung des Gebäudebestands und die Nutzung von Konversions- und Freiflächen soll das Gebiet rund um den Flughafen zu einem urbanen Campus werden.

Weitere Infos zur Real Estate Arena unter:

www.real-estate-arena.com

Nachrichten alle Nachrichten

7. Juni 2024 | Pressemitteilung Bund

Sechs Auszeichnungen und ein Sonderpreis - Der BDB Student:innen-Förderpreis 2024 ist vergeben!

Im würdigen Rahmen des BDB Dialogs 2024 in Kassel übergab BDB-Präsident Christoph Schild die Auszeichnungen an die Sieger:innen des 23. BDB Student:innen Förderpreises!
Foto: Pexels, Fox
4. Juni 2024 | Verbandsnachrichten Nordrhein-Westfalen

Werde kammerfähig mit Leichtigkeit! Entdecke das Rundum-Sorglos-Paket für Deine Weiterbildung!

Um Mitglied in der Architektenkammer NRW zu werden und damit den Titel Architekt/in führen zu dürfen, müssen Absolventinnen und Absolventen Weiterbildungsmaßnahmen im Umfang von 112 Unterrichtsstunden absolviert haben. Doch keine Sorge – der BDB.NRW bietet die Lösung!
27. Mai 2024 | Pressemitteilung Bund

BDB und DBZ loben Balthasar Neumann Preis 2025 aus

Es werden realisierte Bauprojekte, die besondere Merkmale der integralen Planung und vorbildhafte baukulturelle und technische Qualitäten unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten aufweisen, ausgezeichnet.
Foto: Martin Schulte, Dipl.-Ing Architekt BDB, Hagen
26. Mai 2024 | Berufspolitik Nordrhein-Westfalen

Erste gemeinsame Sitzung der BDB-Kollegengruppen AKNW und IK-BAU NRW

Am 24.05.2024 fand in Wuppertal die erste gemeinsame Sitzung der BDB-Kollegengruppen der Architektenkammer NRW (AKNW) und der Ingenieurkammer-Bau NRW (IK-BAU NRW) statt.
24. Mai 2024 | Berufspolitik Bund

BDB-Positionen zur Europawahl am 09. Juni 2024

Mit der Wahl können Planer:innen und der BDB als ihre Vertretung Einfluss auf den europäischen Rahmen ihrer Berufstätigkeit nehmen. Wir haben dazu eigene Positionen entwickelt.
21. Mai 2024 | Aus der Branche BDB Braunschweig Wolfenbüttel Salzgitter Helmstedt Göttingen

Spargelessen an neuem Ort!

Achtung. Das Spargelessen am 22. Mai findet nicht wie angekündigt im Restaurant Rothenburg statt, sondern im Waldhaus Oelper
Foto: Martin Schulte, Dipl.-Ing Architekt BDB, Hagen
20. Mai 2024 | Verbandsnachrichten Nordrhein-Westfalen

Museumsneubau aus Holz, Stroh und Lehm: RegioTalk OWL am 17.05.2024 in Detmold

Am 17.05.2024 fand der RegioTalk OWL des BDB.NRW in Detmold statt. Die Veranstaltung bot den Mitgliedern des BDB.NRW eine hervorragende Gelegenheit, sich über Bezirksgruppen hinweg zu vernetzen, neue architektonische Einblicke zu gewinnen und in geselliger Runde auszutauschen.
17. Mai 2024 | Berufspolitik Bund

BDB-Präsident Christoph Schild in den Vorstand des BFB gewählt

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) tagte rund um die Feierlichkeiten zum 75. Jubiläum des BFB.
17. Mai 2024 | Verbandsnachrichten Niedersachsen

Der neue Landespiegel aus Niedersachsen ist da

Frisch in Ihrem Briefkasten. Oder im Downloadbereich unserer Landesgruppenseite.
Foto: Brigitte Karvang
15. Mai 2024 | Verbandsnachrichten Nordrhein-Westfalen

Save the Date - Landesverbandstagung 2024 des BDB.NRW in Olpe

Liebe Mitglieder des BDB.NRW, unsere diesjährige Landesverbandstagung findet am 15. und 16.11.2024 in Olpe statt. Weitere Informationen folgen nach der Sommerpause. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.