Direkt zum Inhalt wechseln
26. Juni 2023 | Aus der Branche | Idar-Oberstein

BDB Bezirksgruppe Idar-Oberstein besichtigt den neuen Idarkopfturm

Die diesjährige BDB-Wanderung der Bezirksgruppe Idar-Oberstein hatte ein aus Ingenieursicht ganz besonderes Bau-werk zum Ziel: Der neue Idarkopfturm, hergestellt in Holz-Hybridbauweise.

Die diesjährige BDB-Wanderung der Bezirksgruppe Idar-Oberstein hatte ein aus Ingenieursicht ganz besonderes Bauwerk zum Ziel: Der neue Idarkopfturm, hergestellt in Holz-Hybridbauweise. Dieser soll aufgrund der innovativen Konstruktion zukünftig auch als Vorbild für weitere Türme dienen (einen ausführlichen Fachbericht von Susanne Jacob-Freitag über den Idarkopfturm können Sie in den BDB Landesnachrichten 3/2023 lesen).

Der Start für die BDB-Baumeister war am Wanderparkplatz bei Stipshausen. Von dort aus führte die gut zwei Kilometer lange Strecke die BDB-Wandergruppe hinauf auf 744 Meter Höhe, wo seit November 2022 wieder ein Aussichtsturm steht. Der imposante Turmneubau wurde erforderlich, da der alte Turm aus den 1980er Jahren durch einen Brand so stark beschädigt war, dass sich eine Sanierung nicht mehr gerechnet hätte.

Mit Ferdinand Schwaighofer, der als Sachverständiger die gesamte Baumaßnahme begleitete, hat der BDB einen sehr kompetenten Fachmann in den eigenen Reihen. Bevor es auf die 28 Meter hohe Aussichtsplattform, die an ein Vogelnest erinnert, ging, berichtete Schwaighofer seinen BDB-Kolleg:innen viel Wissenswertes zur Vorgeschichte und Entwicklung des neuen Turmes.

Bei der ganzen Baumaßnahme lag der besondere Fokus vor allem auf der Dauerhaftigkeit des Bauwerks, die durch den konstruktiven Holzschutz des Tragwerks nach dem Prinzip des bauteilbezogenen Holzschutzes in Kombination mit anderen Werkstoffen erreicht wurde.

Beim Turmaufstieg konnten die Besucher auf den geschickt eingeplanten Ruhepodesten ein kleines Päuschen einlegen und die Aussicht genießen. Oben im „Vogelnest“ angekommen wurden dann alle mit einer wunderbaren Fernsicht vom Pfälzer Bergland bis in die hohe Eifel belohnt. Auch hier gab es noch den einen  oder anderen interessanten Hinweis von Ferdinand Schwaighofer für seine Kolleg:innen im Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure.

Nach dem Rückmarsch lud der Bezirksgruppenvorstand seine Mitglieder noch zum gemeinsamen Essen in den Landgasthof Scherer in Horbruch ein. In gemütlicher Atmosphäre konnte hier noch einmal die spannende Konstruktion des Idarkopfturms besprochen werden.

Nachrichten alle Nachrichten

Foto: Martin Schulte, Dipl.-Ing Architekt BDB, Hagen
14. Juni 2024 | Verbandsnachrichten Nordrhein-Westfalen

14. BDB-Symposium für Immobilienwerte 2024 in Essen

Am 13.06.2024 fand im Essener ATLANTIC Congress Hotel das 14. BDB-Symposium für Immobilienwerte statt.
7. Juni 2024 | Pressemitteilung Bund

Sechs Auszeichnungen und ein Sonderpreis - Der BDB Student:innen-Förderpreis 2024 ist vergeben!

Im würdigen Rahmen des BDB Dialogs 2024 in Kassel übergab BDB-Präsident Christoph Schild die Auszeichnungen an die Sieger:innen des 23. BDB Student:innen Förderpreises!
Foto: Pexels, Fox
4. Juni 2024 | Verbandsnachrichten Nordrhein-Westfalen

Werde kammerfähig mit Leichtigkeit! Entdecke das Rundum-Sorglos-Paket für Deine Weiterbildung!

Um Mitglied in der Architektenkammer NRW zu werden und damit den Titel Architekt/in führen zu dürfen, müssen Absolventinnen und Absolventen Weiterbildungsmaßnahmen im Umfang von 112 Unterrichtsstunden absolviert haben. Doch keine Sorge – der BDB.NRW bietet die Lösung!
27. Mai 2024 | Pressemitteilung Bund

BDB und DBZ loben Balthasar Neumann Preis 2025 aus

Es werden realisierte Bauprojekte, die besondere Merkmale der integralen Planung und vorbildhafte baukulturelle und technische Qualitäten unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten aufweisen, ausgezeichnet.
Foto: Martin Schulte, Dipl.-Ing Architekt BDB, Hagen
26. Mai 2024 | Berufspolitik Nordrhein-Westfalen

Erste gemeinsame Sitzung der BDB-Kollegengruppen AKNW und IK-BAU NRW

Am 24.05.2024 fand in Wuppertal die erste gemeinsame Sitzung der BDB-Kollegengruppen der Architektenkammer NRW (AKNW) und der Ingenieurkammer-Bau NRW (IK-BAU NRW) statt.
24. Mai 2024 | Berufspolitik Bund

BDB-Positionen zur Europawahl am 09. Juni 2024

Mit der Wahl können Planer:innen und der BDB als ihre Vertretung Einfluss auf den europäischen Rahmen ihrer Berufstätigkeit nehmen. Wir haben dazu eigene Positionen entwickelt.
21. Mai 2024 | Aus der Branche BDB Braunschweig Wolfenbüttel Salzgitter Helmstedt Göttingen

Spargelessen an neuem Ort!

Achtung. Das Spargelessen am 22. Mai findet nicht wie angekündigt im Restaurant Rothenburg statt, sondern im Waldhaus Oelper
Foto: Martin Schulte, Dipl.-Ing Architekt BDB, Hagen
20. Mai 2024 | Verbandsnachrichten Nordrhein-Westfalen

Museumsneubau aus Holz, Stroh und Lehm: RegioTalk OWL am 17.05.2024 in Detmold

Am 17.05.2024 fand der RegioTalk OWL des BDB.NRW in Detmold statt. Die Veranstaltung bot den Mitgliedern des BDB.NRW eine hervorragende Gelegenheit, sich über Bezirksgruppen hinweg zu vernetzen, neue architektonische Einblicke zu gewinnen und in geselliger Runde auszutauschen.
17. Mai 2024 | Berufspolitik Bund

BDB-Präsident Christoph Schild in den Vorstand des BFB gewählt

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) tagte rund um die Feierlichkeiten zum 75. Jubiläum des BFB.
17. Mai 2024 | Verbandsnachrichten Niedersachsen

Der neue Landespiegel aus Niedersachsen ist da

Frisch in Ihrem Briefkasten. Oder im Downloadbereich unserer Landesgruppenseite.