Direkt zum Inhalt wechseln
2. Oktober 2022 | Verbandsnachrichten | Rheinland-Pfalz

Landesverbandstag in Koblenz

Vom 30.09. bis zum 01.10. fand der Landesverbandstag des BDB Rheinland-Pfalz in Koblenz statt.
Foto: Gerlinde Wolf.

BDB Landesverband Rheinland-Pfalz:

Landesverbandstag 2022 in Koblenz: „Leben und Bauen im Welterbe“

Text: Dr. Wolfgang Naumer / Armin Kraft / Oliver G. Kleiner

Die öffentliche Veranstaltung zum Landesverbandstag im Kuppelsaal der Festung Ehrenbreitstein wurde mit den Grußworten der Koblenzer Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz und des BDB-Präsidenten Christoph Schild eröffnet.

Für die folgenden  Festvorträge konnte der BDB wieder hochkarätige Referenten präsentieren: Kunst- und Architekturhistoriker Dr. Martin Bredenbeck ging in seinem Vortrag „Anforderungen und Chancen beim Bauen im historischen Bestand“ sowohl der Frage nach, was wann als historisch relevant eingeschätzt wird und zeigte auf, welchen Stellenwert die Nutzbarkeit historischer Bauten im Rahmen der Nachhaltigkeit haben.

Die Professoren Marc Immel und Dr. Andreas Laubach von der Hochschule Koblenz wiesen anhand ihres Mastermoduls „Integrales Planen“ – auch einem Kernthema des BDB – auf die Wichtigkeit des interdisziplinären Zusammenwirkens hin. Mit der Vorstellung diverser Bauaufgaben, die sowohl ingenieurtechnisches Wissen als auch architektonische Gestaltung des Bauwerks sowie die Integration in das Umfeld verlangen (Brücken, Aussichtspunkte, Türme) konnten die beiden Referenten die Gäste überzeugen. Einigkeit herrschte darüber, dass ein gegenseitiges Verständnis für die Problemfelder der jeweils anderen Disziplin notwendig ist – ein gutes Team ist der Garant für ein gutes Ergebnis.

Der Nachmittag war der Mitglieder- / Delegiertenversammlung gewidmet. Nach Klärung der Regularien konnte Hauptgeschäftsführer Martin Wittjen einen kurzen Einblick in die aktualisierte Internetpräsenz mit den geänderten Schwerpunkten vermitteln, bevor BDB Präsident Christoph Schild ausführlich die aktuellen Probleme und Aufgabenfelder unseres Verbandes skizzierte. Anschließend berichteten der Landesvorstand und die Berater über ihre Aktivitäten im vergangenen Jahr. Die Kassenprüfer Klaus Urschel und Robert Büssow bescheinigten Schatzmeister Kurt Kau eine tadellose Führung der Landeskasse; danach wurde der Vorstand entlastet.

Im Zuge der Vorstandsneuwahl tritt Oliver G. Kleiner nach einstimmiger Wahl die Nachfolge Franz-Josef Zimmermanns an, der vor 11 Jahren ebenfalls in Koblenz zum Vorsitzenden gewählt wurde. Der zweite Landesvorsitzende Dr. Wolfgang Naumer und Kurt Kau, Vorstandsmitglied für Finanzen, wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die Bezirksgruppe Koblenz, welche den diesjährigen Landesverbandstag ausrichten durfte, nutzte die Veranstaltung als Probelauf für den Baumeistertag 2023. Der BG-Vorsitzende Armin Kraft sieht nach vielfachem Lob dem Baumeistertag 2023 in Koblenz nun etwas entspannter entgegen und freut sich auf eine Präsenzveranstaltung mit vielen Teilnehmern.

BDB Landesverbandsvorstand Rheinland-Pfalz:

Oliver G. Kleiner, Landesvorsitzender, Redaktionsleiter BDB Landesnachrichten

Dr. Wolfgang Naumer, 2. Landesvorsitzender

Kurt Kau, 3. Landesvorsitzender, Vorstandsmitglied für Finanzen

Harry Siemens, Beisitzer, Schriftführer

Gerlinde Wolf, Beisitzerin, stellvertretende Schriftführerin

Elmar Härter, Beisitzer, EDV, Homepage

Norbert Seitz, Beisitzer, Mitgliederverwaltung

Fabian Siemens, Beisitzer, Hochschulen

Nachrichten alle Nachrichten

29. Februar 2024 | Verbandsnachrichten Niedersachsen

Der neue Landesspiegel aus Niedersachsen ist da

Jetzt im Briefkasten und bei den Downloads
23. Februar 2024 | Aus der Branche Bund

„Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ 2024! | Preisträgerinnen und Preisträger stehen fest

Auf der digitalBAU in Köln wurden die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ 2024 durch das BMWK ausgezeichnet. Der BDB ist Mitauslober des Wettbewerbs.
22. Februar 2024 | Aus der Branche Celle / Uelzen

BDB unterstützt bundesweiten Ideenwettbewerb für altes Karstadt-Gebäude in Celle

Das Motto: Alles, nur kein Abriss! Eine Kooperation von BDB und BDIA auf Initiative des Deutschen Werkbund Nord.
Mario Mirbach: Hilfe für Freie Berufe bei Digitalisierung der Baubranche
22. Februar 2024 | Berufspolitik Bayern

Digitalisierung der Baubranche – auch die (planenden) Freien Berufe brauchen staatliche finanzielle Unterstützung!

Der BDB Bayern fordert eine Erweiterung des Digitalbonus Bayern auf die Freien Berufe.
20. Februar 2024 | Verbandsnachrichten Idar-Oberstein

Einladung Jahreshauptversammlung Idar-Oberstein

E I N L A D U N G zur Jahreshauptversammlung Restaurant „Diamant Hotel“ Idar-Oberstein, Tiefensteiner Straße 235, Tel.: 06781/93370 Mittwoch; 06.März 2024, 18.00 Uhr
20. Februar 2024 | Verbandsnachrichten Bad Kreuznach

Einladung Jahreshauptversammlung Bad Kreuznach

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, der Vorstand der Bezirksgruppe Bad Kreuznach lädt Sie sehr herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 08. März 2024, um 18:00 Uhr in das Ristorante Santo Da Mino, Dürerstraße 23, 55543 Bad Kreuznach ein.
20. Februar 2024 | Aus der Branche Bund

Re-Start der Förderprogramme des Bauministeriums

Gefördert wird ab heute der Klimafreundliche Neubau, das Altersgerechte Umbauen und das Genossenschaftliche Wohnen.
8. Februar 2024 | Pressemitteilung Bund

BDB-Student:innen-Förderpreis 2024 | Teilnahme noch bis 29.02.2024 möglich!

Prämiert werden Studienarbeiten, die für die Entwicklung des Bauens unserer Zeit beispielhafte und nachhaltige Lösungen aufzeigen. Der Preis ist mit insgesamt 5.200 Euro dotiert, Einreichungen werden noch bis einschließlich 29. Februar 2024 ausschließlich online entgegengenommen.
7. Februar 2024 | Aus der Branche Bund

Für Demokratie und Vielfalt | BDB unterstützt Statement gegen Rechtsextremismus

Menschen mit Migrationsgeschichte gehören zu unserem Verband und prägen das gesamte Planungs- und Baugewerbe.
6. Februar 2024 | Verbandsnachrichten Nordrhein-Westfalen

BDB.NRW RegioTalk Rheinland: Der Forschungsflugplatz Würselen-Aachen

Liebe Mitglieder des BDB.NRW, die Luftfahrt steht vor großen Herausforderungen insbesondere vor dem Hintergrund der Einhaltung der ambitionierten nationalen und internationalen Klimaschutzziele.